Waakirchen

Europa · D · Waakirchen Tegernseer Str. 7
Video ansehen
watch video

Details

Waakirchen ist eine Gemeinde im Westen des oberbayerischen Landkreises Miesbach.

Zur Gemeinde Waakirchen gehören die Orte Waakirchen, Schaftlach, Piesenkam, Hauserdörfl, Marienstein und zahlreiche Weiler und Einöden (42,43 km). Sie liegen an der äußersten Westgrenze des Landkreises Miesbach. In der Vorzeit war unser Gemeindegebiet vom Tethysmeer überspült (Funde im Mariensteiner Bergwerk: Versteinerungen von Muscheln, Schnecken und Palmblättern). In der Eiszeit schoben Isar- und Tegernsee-Gletscher tiefe Talmulden aus und häuften an ihren Rändern Geröllberge, die Seitenmoränen auf. Unser gesamtes Gemeindegebiet liegt darauf in einer Höhe von 759 – 817 m.

Unser Klima ist rauer, kälter und trockener als das im Isar- und Tegernseer Tal. Unsere Nachbarorte können von Funden aus der Jüngeren Steinzeit und Bronzezeit berichten (in „Vor- und Frühgeschichte in den Landkreisen Bad Tölz und Miesbach“), in Waakirchen müssen wir uns auf eine Randscherbe eines Graphittongefäßes aus der Latenezeit (Keltenzeit etwa 500 – 15 v. Chr.) beschränken. Nachdenklich macht jedoch ein fraglicher Turmhügel „Hochwart“ im Schopfloch. Schriftliche Nachweise aus unserer Dorfgeschichte erhalten wir durch Aufzeichnungen der Tegernseer Mönche seit der Klostergründung 746 sowie aus dem Diözesan-Archiv von Freising. Dabei bereiten ältere Zeitangaben Schwierigkeiten, sie sind den Amtszeiten der Äbte zugeordnet. So bezeugt Uuachar (=Wachar) in der Zeit von Bischof Arbeo (770-783) eine Schenkung. Unter Abt Bernger von Tegernsee (1003-1013) werden Sighart und Bernhart genannt. Flohrschütz:“Die Waakirchner Ministerialen sind mit die am frühesten belegbare Familie in den Diensten des Klosters Tegernsee, die prominenteste Familie St. Quirins“. Als Ritter schützten sie das Kloster und bekleideten hohe Ämter.

Ein Kloster-Urbar aus dem Jahre 1289 (Vermögens- und Zinsbuch) berichtet von zahlreichen Klostergütern. Stainperch, Waeching, Cheilshoven, Risenperch, Pranthlehen, Sigmarstat, Cheilsried, Linten, Feuhten, Hasloch, Anger, Einhaus, Praustperch, Chamerloch, Ursental, Sachreut, Herprehter und Seestaller, aber auch von der Waecheringeraw (Bauer in der Au in Wiessee).

Hotels Waakirchen 


Kurzinfo

08021/9028-0

Features

Reviews Summary

chart
Currently there are no reviews.

Write a Review

Qualität
Service
Preis / Leistung
für Singles
für Pärchen
für Familien
für Gruppen
für Sonstige
für Alle

Products

Kontakt Waakirchen

Benutzermenü